Button-Tage

Ansteckendes Wir-Gefühl

Gemeinsame Interessen:

Um den Austausch der „Buttonträger“ weiter anzuregen, könnt Ihr Buttons daruntermischen mit der Aussage „100%“ oder „Entschieden dafür“. Die Frage nach dem „wofür“ wird nicht ausbleiben, und die Gespräche kommen in Gang.

Buttons eignen sich für viele Anlässe als Botschaftsträger, um ins Gespräch zu kommen.

WIE ES GEHT:

Schreibt verschiedene Prozentzahlen auf beispielsweise rote Papierbögen, druckt Eure Vorlagen aus oder lasst sie anhand Eurer Daten fertigen. Die Buttons können am Aktionstag in den Eingangsbereichen und anderen gut besuchten Stellen verteilt oder an einer gut sichtbaren Stelle ausgelegt werden, damit sie möglichst viele Kolleginnen und Kollegen anstecken können. Dadurch entsteht die Situation, auf die Botschaft seines Gegenübers einzugehen oder Gemeinsamkeiten festzustellen und darüber zu diskutieren. 

WAS IHR BRAUCHT:

Button-Rohlinge, gegebenenfalls Buttonmaschine; Marker, Papier, Ausdrucke

VORBEREITUNGSZEIT:

ca. zwei Stunden, je nach Anzahl der Buttons

GEEIGNET FÜR:

alle Betriebe