Ergebnisse zum Greifen nah

Der Informationsspender

Infos am laufenden Band:

Platziert den "Informationsspender" an belebten Orten, und bietet so einen treffpunkt zum direkten Austausch.

Hängt Zettel mit Meinungsumfragen dazwischen, um die Kolleginnen und Kollegen zum Mitmachen zu animieren.

WIE ES GEHT:

Schreibt oder zeichnet die Ergebnisse auf IG Metall-Briefbögen oder kleinere Zettel, kopiert sie oder druckt sie aus. Die Botschaften werden mit einem Loch versehen, durch das die Paketschnur gefädelt und verknotet wird. Steht zum Thema weiteres, passendes Material zur Verfügung, wird damit ebenso verfahren. Bindet die Informationen an ein stabiles Gestell und stellt sie an einen belebten Ort. Daran befestigt oder daneben aufgestellt wird ein zuvor beidseitig beschriftetes Banner oder ein Plakat mit dem Hinweis „Greift zu“.

WAS IHR BRAUCHT:

Briefbögen, ein großformatiges Papier für das Hinweisplakat; gegebenenfalls Flyer und Broschüren zum Thema; Paketschnur, Schere, stabiles Gestell

VORBEREITUNGSZEIT:

ca. ein bis drei Stunden

GEEIGNET FÜR:

Betriebe mit großem Eingangsbereich, lange Flure, Aufenthaltsräume