Mitmach-Plakate

Mit Beteiligungsfaktor

Meetingpoint:

Stellt einen Stehtisch in der Nähe der Plakatwand auf. Ganz sicher wird der Tisch zwischendurch und in den Pausen schnell zum Treffpunkt für einen Meinungsaustausch.

WIE ES GEHT:

Die Befragungsergebnisse, die Euch für Euren Betrieb am wichtigsten sind, schreibt Ihr auf die Plakate. Wählt zuvor eine passende Wand an einem gut besuchten Ort im Betrieb aus, wo Ihr die Plakate aufhängen könnt – allerdings nicht gleichzeitig. Stattdessen hängen dort zunächst nur etwa drei Plakate. Jeden Tag kommen dann ein oder zwei weitere hinzu, bis am Ende die Wand vollständig plakatiert ist. Um den Spannungsbogen zu erhöhen, hängt Ihr neutrale Plakate dazwischen, mit der Aufforderung, einen eigenen Kommentar zu schreiben.

Für alle Aktionen gilt: Gebt einen Absender an (IG Metall-Logo, der Betriebsrat, die Vertrauensleute, Eure IG Metall ...).

WAS IHR BRAUCHT:

Stellwand (falls Wand nicht in Frage kommt); Zollstock, Papierbögen (Fotokarton), Stifte, Klebeband

VORBEREITUNGSZEIT:

ca. drei bis vier Stunden

GEEIGNET FÜR:

Betriebe mit größeren Räumen, Flure