Plakate selbst gestalten

Aufmerksamkeit gesichert:

Eine Variante der Plakataktion kann auch ein „Defekt“-Schild am Kaffeeautomaten sein. Mit dem Hinweis „Guten Kaffee und die aktuellen Ergebnisse der Beschäftigtenbefragung gibt’s im Betriebsratsbüro.“

WIE ES GEHT:

Im Web to Print-Portal findet Ihr neben vielen Vorlagen für unterschiedlichste Anlässe auch neue Plakatvorlagen zur Beschäftigtenbefragung. Sucht Euch aus der Auswertung für Euren Betrieb die überraschendsten Ergebnisse heraus, und erstellt Eure eigenen, individuellen Plakate mit einem deutlichen Absender (IG Metall-Logo, der Betriebsrat, die Vertrauensleute, Eure IG Metall ...). Hängt sie überall dort auf, wo sie gut sichtbar sind und wo sich Kolleginnen und Kollegen länger aufhalten.

Plakate eignen sich für fast alle Anlässe, zum Beispiel für die Kommunikation von Tariferhöhungen, Inhalten von Betriebsvereinbarungen, Veranstaltungen, politischen Botschaften oder Forderungen, Terminen oder Themen, die Euch im Betrieb beschäftigen.

WAS IHR BRAUCHT:

Web to Print-Portal; gegebenenfalls eigene Bilder

VORBEREITUNGSZEIT:

ca. 30 Minuten pro Plakat, je nach Grad der Individualisierung

GEEIGNET FÜR:

alle Betriebe