Ein Tag für die Azubis!

Mit JAV und Betriebsrat Solidarität erleben und für die IG Metall begeistern

+ + + Saueressig GmbH + + + Vreden + + + 754 Beschäftigte + + + Zielgruppe: Azubis + + +

DAS ZIEL

Die Azubis von Saueressig zusammenbringen, die Vorteile des gemeinsamen Handelns sowie die Werte der IG Metall erlebbar machen. Dadurch den Organisationsgrad der Auszubildenden im Betrieb erhöhen.

DIE VORBEREITUNG: BETRIEBSÜBERGREIFEND

In Teamwork zwischen JAV und Mitgliedern des OJA Programm und Ablauf besprechen, planen und wenn möglich den Arbeitgeber für die Kostenübernahme gewinnen. Ein gutes Argument dafür ist die positive Bindung der Auszubildenden – das war dem Arbeitgeber in diesem Fall das Grillbuffet wert. Einige Monate sollte man für die Vorbereitung einplanen.

DIE UMSETZUNG: SOLIDARITÄT ERLEBEN

Nach Begrüßung, Vorstellung des Programms und der Bildung von Teams ging es los: Als Erstes gab es einen Stationslauf mit insgesamt acht Stationen in und um den Veranstaltungsort. An jeder Station gab es für jedes Team zwei Kooperationsspiele. Die Stationen wurden von der JAV, dem BR, einem Ausbilder und der Jugendsekretärin betreut.

Danach haben sich alle Teams zu gemeinsamen Kooperationsspielen getroffen, z. B. dem „Netz der Solidarität“. Netz spinnen mit der Gruppe: Im Netz werden Forderungen gesammelt – wenn jemand geht, fallen Forderungen durch, wenn es mehr werden, werden die Forderungen getragen.

Den Ausklang fand der Tag bei Siegerehrung und Fete. Durch die positiven Erfahrungen des Tages fiel die Ansprache der Jugendlichen auf fruchtbaren Boden, sodass noch am Abend neue Mitglieder gewonnen wurden.

DAS ERGEBNIS: WIR SIND MEHR

Von 54 Auszubildenden sind jetzt 38 Mitglieder der IG Metall – Tendenz steigend.

TIPPS VON YASEMIN

  • Der JAV selbst den Raum für Ideen und Verantwortung geben.
  • Andere Betriebe einbinden.
  • Verwaltungsstelle und Betriebsrat einbeziehen. Das sichert die Akzeptanz und den Erfolg für den Tag.
  • Selbst Spaß haben!