Präsent sein

IG Metall erschliesst Industriepark

+ + + Scherm Tyre & Projekt Logistik + + + Ingolstadt + + + Betriebsrat wählen + + +

Das Ziel

Die Werkvertragsunternehmen im Güterverkehrszentrum (GVZ) Ingolstadt erschließen.

DAS ERGEBNIS: WEISSE FLECKEN WERDEN BUNT

1500 Beschäftigte werden mittlerweile von Betriebsräten und der IG Metall vertreten. Die IG Metall ist in sechs Unternehmen präsent. Auch bei Scherm Tyre & Projekt Logistik, dem größten Unternehmen im GVZ (800 Beschäftigte).

DIE VORBEREITUNG: FLAGGE ZEIGEN

2012 zeigte sich IG Metall-Sekretär Christian Daiker dutzende Male im GVZ. „Wir waren vor Ort nicht präsent“, erinnert er sich. Das änderte sich. Daiker kam Tag und Nacht, auch wenn es regnete. Er verteilte Flugblätter und Visitenkarten und baute eine Homepage auf (www.igmetall-gvz.de). Der IG Metall-Roadshow-Truck rollte vor; man mietete ein Büro im GVZ an, veranstaltet bis heute Sprechstunden und Infoabende und gibt ein Infomagazin („GVZ Vor Ort“) heraus.

DIE UMSETZUNG: VIEL ZUSPRUCH

Langsam sprach es sich herum: Die IG Metall meint es ernst; sie nimmt sich Zeit, ist ein kompetenter Ansprechpartner, kümmert sich. Auf viel Resonanz stieß sie bei Scherm. Dort lag einiges im Argen: Es gab keine Überstundenzuschläge, und gekündigt wurde nach Gutsherrenart. 2012 fanden sich dann mutige Kolleginnen und Kollegen. Zum Jahresende wurde mit einer Wahlbeteiligung von 85 Prozent erstmals ein Betriebsrat gewählt. In der Folge schloss der Betriebsrat erfolgreich Betriebsvereinbarungen ab. „Unser nächstes Ziel ist ein Tarifvertrag,“ erklärt Lothar Klaritsch, Betriebsratsvorsitzender von Scherm.

UND JETZT: MISSSTÄNDE AUFDECKEN

Die IG Metall befragte die Beschäftigten im GVZ zu ihren Arbeitsbedingungen und machte die Ergebnisse publik. Und sie zeigte damit auch den Betrieben ohne Interessenvertretung: Wir interessieren uns für eure Belange, und gemeinsam können wir mehr erreichen.

Ich finde es gut, weil...

... jede gelungene Betriebsratswahl ein starkes Signal an alle Beschäftigten in Betrieben ohne Betriebsrat im GVZ ist.

Johann Horn, 1. Bevollmächtigter der IG Metall Ingolstadt